#72 Lukas Arenas, Leitung Athletik NLZ St. Pauli I Fee Beyer SportsTech

39:20
 
Megosztás
 

Manage episode 330795220 series 2881577
A sorozat szerzője: Podcast, akit a Player FM és a Player FM-közösség fedezett fel. A szerzői jogok tulajdonosa a kiadó, nem a Player FM, és a hangfájlt a kiadó osztja meg közvetlenül a saját szerveréről. A frissítések nyomonkövetéséhez koppints a Feliratkozás gombra, vagy másold be a feed URL-t egy másik podcast-appra.

Unser heutiger Gast, bevor wir mit dem Podcast in die Sommerpause gehen, ist Lukas Arenas. Er leitet den Bereich Athletik im NLZ St. Pauli. Lukas hat die Arbeitsbeziehungen zwischen medizinischen und sportwissenschaftlichen Abteilungen in englischen und deutschen Profifußball-Nachwuchsleistungszentren im Rahmen seiner Masterarbeit untersucht.

In dieser Episode von “Fee Beyer SportsTech” sprechen wir etwas ausführlicher über die Studienergebnisse.

Lukas spricht u.a. darüber:

-Worum es in der Studie ging, was er herausfinden wollte und mit wem er dazu gesprochen hat

-Die Wichtigkeit und Bedeutung der interdisziplinären Arbeit

-Wie er dies beim St. Pauli anwendet

-Fragebögen, Spielergespräche und über das Thema Fehlerkultur generell

-Human Performance Maturity Model von Fusion Sport, welches Fee einbringt

-Wie er den Fußball kulturell wahrnimmt, welche Entwicklungen notwendig sind, damit der Fußball zukunftsfähig bleibt und was seine Vision dazu ist

-Seine eigenen täglichen Routinen

-Was er anderen Trainern mitgeben kann

-Welche anderen Studien es gibt, die seine Ergebnisse bestätigen

Hier finder ihr die Studie: https://sportperfsci.com/working-relationship-between-medical-and-sport-science-departments-in-football-an-explorative-study-into-english-and-german-elite-youth-academies/

Unser Podcast geht jetzt in die Sommerpause, wir sind dann ab 1. August wieder da. Nutzt doch die Zeit bis dahin, um in andere spannende Folgen reinzuhören.

Wir sind übrigens auch auf Instagram zu finden und teilen dort nicht nur Inhalte zum Podcast sondern auch immer mal einen Blick in unsere Arbeit: https://www.instagram.com/feebeyer/

76 epizódok