Hr2 nyilvános
[search 0]
Több
Download the App!
show episodes
 
Die Jüdische Welt ist größer, vielfältiger, bunter geworden. Einmal im Monat berichtet hr2-kultur über das Leben in jüdischen Gemeinden und Organisationen. Dazu eine jüdische Ansprache zum Schabbat.
  continue reading
 
Goethe ist immer für ein Zitat gut! Was hinter den teils legendären Formulierungen steckt, erzählt sein Sekretär Eckermann in absurden Szenen aus Goethes Alltagsleben. Es sprechen Michael Quast als Eckermann, Wolfgang Deichsel als Goethe u.v.a.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Gabriele von Lutzau spielt in der neueren deutschen Geschichte eine Rolle - im Zusammenhang mit den Terroristen der Rote-Armee-Fraktion. Die 23-Jährige war als jüngstes Crewmitglied an Bord der Lufthansamaschine Landshut im deutschen Herbst 1977.Andrea Seeger által
  continue reading
 
Autorin Kathrin Röggla blickt in Werner Tübkes monumentales Bauernkriegspanorama und sieht die Gegenwart. Aus heutigen Momenten des gesellschaftlichen Unfriedens entsteht als akustischer Kontrapunkt ein neues Panorama. In einer fließenden musikalischen Bewegung sucht das Hörspiel die Perspektiven, Gruppierungen und Protagonisten eines beunruhigende…
  continue reading
 
Das Netzhautimplantat der US-Firma Second Sight galt als medizinische Revolution. Mehr als 350 Menschen weltweit ließen sich die Sehhilfe namens Argus II implantieren. Dann gingen Second Sight die Gelder aus. Die Technologie wird seitdem nicht mehr weiterentwickelt. Für deutsche Patienten wie Klaus Marx und Günter Pawlitschko gibt es keinen Kundend…
  continue reading
 
ab 0:58 Min. - Michael Kobr: Nebel über Rønne |Gelesen v. Axel Milberg |11 Std. 47 Min. |Der Hörverlag ||ab 10:00 Min. - Elke Heidenreich liest: »Altern« |Ungekürzte Autorinnenlesung |2 Std, 49 Min. |Roof Music / tacheles |Das Buch erscheint in der Essayreihe »Leben« von Hanser Berlin ||ab 18:38 Min. - Danya Kukafka: „Notizen zu einer Hinrichtung“ …
  continue reading
 
In der kirchlichen Öffentlichkeit tauchen sie kaum auf, und doch machen sie einen erheblichen Teil der Christinnen und Christen hierzulande aus: Menschen in muttersprachlichen Gemeinden. Allein im Bistum Limburg sind es ein Drittel aller Katholikinnen und Katholiken. Meist feiern diese kroatischen, indonesischen, eritreischen oder libanesischen Chr…
  continue reading
 
Am 23. Mai 1949 wird die Bundesrepublik Deutschland gegründet. Musikalische Fragen bestimmen von Anfang an die Geschichte des neuen Staates: Welche Nationalhymne soll er haben? Wie distanziert man sich auch musikpolitisch von der DDR-Konkurrenz im Osten? Schlagergemütlichkeit prägt das Klangbild des jungen Landes, bald aber ertönen Protestsongs geg…
  continue reading
 
Gast im Studio von hr2-Lebenswert ist Katrin Busch-Holfelder, Autorin und Trainerin zum Thema Potentialentfaltung."Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", schreibt Hermann Hesse. Aber nicht alle Neuanfänge haben wir uns selbst ausgesucht. Jeder blickt in seinem Leben auf Neuanfänge zurück. Selbst gewählte Aufbrüche und solche, die das Schicksal einem …
  continue reading
 
Wie an jedem ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Theologie und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit. Heute mit diesen Themen:Gegen das Bedrohungsgefühl. Nach dem Terrorüberfall der Hamas suchen viele Juden hierzulande Stärkung im jüdischen Kampfsport „Krav …
  continue reading
 
Der Wolf ist zurück und darüber freuen sich die Natur- und Artenschützer in Hessen, auch wenn es sich im Moment nur um einzelne Wölfe handelt. Aber nicht alle begrüßen die Rückkehr der Wölfe. Bauernverbände fürchten um Schafe und Kälber, und in vielen steckt noch das Bild vom bösen Wolf und der wilden Bestie, die den Menschen gefährlich werden kann…
  continue reading
 
G. K. Chesterton, Ire von Geburt, versucht, den Detektivroman in einer nur ihm möglichen Art literaturfähig zu machen. Unter seinen zahlreichen Büchern ist der Geschichtenband "Der Club der seltsamen Berufe" eines der interessantesten. Das eigenartige an diesen Stücken ist, dass sie scheinbar absolute Kriminal-Stories sind, die sich z.T. ganz schau…
  continue reading
 
G. K. Chesterton, Ire von Geburt, versucht, den Detektivroman in einer nur ihm möglichen Art literaturfähig zu machen. Unter seinen zahlreichen Büchern ist der Geschichtenband "Der Club der seltsamen Berufe" eines der interessantesten. Das eigenartige an diesen Stücken ist, dass sie scheinbar absolute Kriminal-Stories sind, die sich z.T. ganz schau…
  continue reading
 
Er singt in London und Mailand, in Frankfurt und Hamburg, bei den Salzburger und Bayreuther Festspielen: der Tenor Daniel Behle. Als lyrischer Mozart-Sänger hat er seine steile Karriere begonnen und mit dem Tamino in der Zauberflöte geglänzt. Inzwischen singt er als Lohengrin Wagners "Gralserzählung" mit geschmeidiger Stimme und großer Musikalität.…
  continue reading
 
Nicht weniger als "Das Gedächtnis der komischen Kunst" möchte Martin Sonntag aus dem Caricatura Museum in Frankfurt machen. Sonntag hat Anfang des Jahres die Leitung des Hauses übernommen und tritt ein reiches Erbe an: Mit über 7.000 Karikaturen hütet er eines der größten Komik-Archive der Republik. Und mit der Loriot-Ausstellung präsentiert sein H…
  continue reading
 
Sascha Lehmann ist Taxiunternehmer in Oberursel, einer Stadt mit rund 50000 Einwohnern und 34 Taxilizenzen. Acht Wagen schickt Lehmann auf die Straße. Er organisiert die Fahrten und sitzt auch selbst täglich hinter dem Steuer. Das macht er gerne, denn er mag es, die Geschichten von Fahrgästen zu hören.…
  continue reading
 
Johannes Galli war ein Held, auf der Theaterbühne, bewundert und beliebt von seinen Fans. Der studierte Lehrer aus dem Rheingau begann als Straßenclown, schrieb extrem viele Theaterstücke, Märchen und Lieder, er beriet Unternehmen und gründete zahlreiche Theater in Deutschland, aber auch in den USA und in China die seinen Namen tragen und seine Stü…
  continue reading
 
Für unser hr2-Pfingstprogramm haben wir haben die Kühe ins Parlament der Dinge geladen. Gegen ihren Ruf als Klimakiller wehren sie sich vehement. Zum Spielball der fossilen Industrie seien sie geworden. Dabei könnten sie Klimaschützer sein.Die Kühe haben ihre Verbündeten mitgebracht. Bauern und Bäuerinnen, die regenerative Landwirtschaft betreiben,…
  continue reading
 
An Pfingsten wirkt Gottes Geist. Seine Botschaft heißt: Versteht einander, öffnet Euch und Eure Herzen, so können wir uns verstehen und Verständnis füreinander haben. Und das geht auch über Sprachgrenzen hinweg, da ist sich Pfarrer Dr. Michael Müller aus Hünfeld sicher.An Pfingsten wirkt Gottes Geist. Seine Botschaft heißt: Versteht einander, öffne…
  continue reading
 
In der Bibel geht es oft um Tiere. Die Taube hat an diesem Wochenende ihren besonderen Auftritt: Denn sie wird mit Pfingsten verbunden; als Symbol des Heiligen Geistes. In vielen Darstellungen in Kirchen ist das der Heilige Geist als Taube zu sehen. In manchen Kirchen gibt es außerdem noch heute eine Öffnung im Kirchendach, das sogenannte „Heiligge…
  continue reading
 
Alida Bremer ist Literaturwissenschaftlerin. Und Übersetzerin. Und Schriftstellerin. Und spätestens seit 2008 so etwas wie einer der wichtigsten Kulturbotschafterinnen Südeuropas bei uns in Deutschland. Denn die gebürtige Kroatin war entscheidend mit daran beteiligt, die Literatur der Länder des ehemaligen Jugoslawiens bei uns bekannter zu machen.(…
  continue reading
 
Marcel Wunderlich ist im Hauptberuf Hundetrainer. Und die werden immer mehr gebraucht. Experten schätzen, dass etwa ein Drittel der rund elf Millionen Hunde in Deutschland verhaltensauffällig sind. Das Problem hängt oft am oberen Ende der Leine, findet Wunderlich. Auffällige Hunde seien oft falsch verstandene Hunde. Denn Menschen könnten die Hundes…
  continue reading
 
ab 0:56 Min. - Joachim Sartorius: Die Versuchung von Syrakus |Gelesen von Christian Brückner |5 Std. 17 Min. |Schall&Wahn ||ab 8:49 Min. - Jane Campbell: Kleine Kratzer |Gelesen von Gabriele Blum |4 Std. 31 Min. |Argon Verlag ||ab 16:41 Min. - Werner Richard Heymann: Leben und Lieder |Gesungen von Katharine Mehrling |Gelesen von Tilmar Kuhn |2 Std.…
  continue reading
 
„Reineke Fuchs“ ist eine Allegorie auf die damaligen Gesellschaftsstrukturen. Im Gewand einer Tiererzählung begegnet Goethe der mittelalterlichen Feudalordnung mit scharfem Spott. Im Mittelpunkt steht das Treiben des listigen Fuchses, dem es wieder und wieder gelingt, sich aus brenzlichen Situationen zu befreien und seine Widersacher zu übertölpeln…
  continue reading
 
„Reineke Fuchs“ ist eine Allegorie auf die damaligen Gesellschaftsstrukturen. Im Gewand einer Tiererzählung begegnet Goethe der mittelalterlichen Feudalordnung mit scharfem Spott. Im Mittelpunkt steht das Treiben des listigen Fuchses, dem es wieder und wieder gelingt, sich aus brenzlichen Situationen zu befreien und seine Widersacher zu übertölpeln…
  continue reading
 
Loading …

Gyors referencia kézikönyv